Unterwegs-die Reise GmbH Elba - Wandern & Relaxen
Home Impressum Kontakt



Unterwegs - die Reise GmbH
Tel. 0531 347427
Fax 0531 344401
E-Mail reisen(at)unterwegs.eu

Du bist hier: Startseite > Wanderreisen > Italien > Elba

Reisebeschreibung Reiseimpressionen Reiseverlauf

Elba - Wandern & Relaxen 
Inselurlaub am Meer und in den Bergen, 13 Tage

Reiseverlauf

1. - 2. Tag: Unser Reisebus startet nachmittags in Braunschweig, zusätzliche Zustiegsmöglichkeiten bieten wir Euch in Hannover, Frankfurt-Flughafen und Karlsruhe an. Weiter geht es nachts durch die Schweiz in den Süden, der Sonne entgegen - bis zum Fährhafen Piombino. Von dort setzen wir mit der Fähre nach Elba über und sind dann nach einer letzten kurzen Etappe in der Mittagszeit am Ziel. Wir beziehen unsere Unterkünfte, bauen das Gruppenzelt auf und können „unsere“ Bucht am Meer besuchen. Abends ist ein gemeinsamer Restaurantbesuch vorgesehen.

3. Tag – 11. Tag: Wir möchten Euch die Schönheiten der Insel durch Wanderungen & Ausflüge näherbringen. Fast jeden Tag haben wir für Euch eine Wanderung geplant (2- 4h Gehzeit, 1x ca. 6h, die meisten Wanderungen sind geführt). Es wird auch einen Ruhetag zur individuellen Tagesgestaltung geben. Und unser Bus steht während der gesamten Zeit für die geplanten Ausflüge zur Verfügung.

An manchen Tagen werden wir ein Stück mit dem Bus zu unseren Ausgangspunkten fahren, andere Wanderungen können wir direkt von unserem Ausgangsort Lacona beginnen. Das Wander- und Ausflugsprogramm wird immer wieder je nach Wetter und Gruppenzusammensetzung variieren, diese Wanderungen sind möglich:

  • Einstiegswanderung auf der nahe gelegenen Halbinsel Capo Stella. Sie begrenzt die Bucht von Lacona im Osten. Auf dieser Wanderung werden wir von bunten Schmetterlingen und duftenden Blumen am Wegesrand begleitet. Mit herrlichen Ausblicken auf die Bucht von Lacona, den "Golfo della Stella", und bei guter Sicht bis zu den Inseln Pianosa und Montecristo (ca. 2.5 - 3 Stunden Gehzeit).
  • Unseren Ausflug zu dem malerischen Bergort Capoliveri mit seinen verwinkelten Gassen können wir mit einer Wanderung um den „Magnetberg“ kombinieren. Vielleicht sind wir im Herbst auch diesmal rechtzeitig zum Traubenfest dort?
  • Gemütlicher geht es zu bei der kürzeren Wanderung zur Madonna di Monserrato und weiter nach Porto Azzurro mit schöner Altstadt und einer herrlichen Piazza (ca. 2 Stunden Gehzeit).
  • Die Inselhauptstadt Portoferraio mit seinen Festungen und imposanter Altstadt mit Hafen besuchen wir in der Regel am Markttag.
  • Die Rundfahrt um die gesamte Westinsel unterbrechen wir durch eine Wanderung von Marciana zur „Madonna del Monte“ oder zum Capo St. Andrea und durch weitere Stopps an besonderen Orten. Immer wieder genießen wir grandiose Ausblicke auf kleine Buchten und bis zu den Inseln Korsika, Capraia und Pianosa.
  • Als Highlight gilt für Viele die Wanderung von dem Bergdorf Poggio über den höchsten Berg Monte Capanne (1019 m) bis nach Pomonte ans Meer (für Geübte, ca. 5-6 h Gehzeit). Hier führt der Weg auf steinigem Untergrund immer bergauf bis zum Gipfel (ca. 700 Hm) und von dort stetig bergab - eine kleine Kletterpartie - mit Seilen gesichert - und dann wieder über Steine ins Tal, an einem Bachlauf entlang bis zum Meer hinab.
  • Eine Wanderung von dem pittoresken Bergort Rio nel Elba bietet Ausblicke auf den Ostteil der Insel, den wir mit dem Bus leider nicht erreichen können. Entweder ist unser Wanderziel Porto Azzuro oder wir bleiben auf der Höhe und erreichen dann wieder unseren Ausgangspunkt.
  • In die westliche Richtung können wir von Lacona über den "Monte Fonza" den belebten Ort Marina di Campo erreichen (ca. 3,5h Gehzeit).

12. Tag: Ein letztes gemeinsames Frühstück. Es bleibt noch etwas Zeit für den Strand. Unsere Fähre setzt in der Mittagszeit aufs Festland über – Arrivederci Isola d Elba e bella Italia!

13. Tag: Ankunft in Deutschland, voraussichtlich in den sehr frühen Morgenstunden in Karlsruhe, ca. 5 Uhr in Frankfurt, ca. 11 Uhr in Hannover und ca. 13 Uhr dann in Braunschweig (vorbehaltlich Änderungen).
 

Der Foto-Workshop im Herbst

Die Insel Elba ist ein Geheimtipp für Fotobegeisterte und bietet eine Fülle von Motiven, die es unter kundiger Leitung des Weltenbummler und Fotoexperten Klaus-Peter Schleicher und des Garten- und Pflanzenexperten Michael Kraft zu entdecken gilt.

Klaus-Peter Schleicher ist für die fotografische Leitung zuständig, Michael Kraft übernimmt den botanischen Part und geht auf den gemeinsamen Wanderungen ergänzend auf die Flora der Insel ein. Zusätzlich unterstützt er Klaus-Peter bei der Organisation und Durchführung des Fotoworkshops. Im Rahmen des viergeteilten Workshops (Theorie - Praxis - Bildbesprechung - Technik) werden Grundkenntnisse, aber auch Teilbereiche wie Landschaft, Makro, Bewegung oder Architektur vermittelt. Das Material wird gemeinsam gesichtet und bei anonymen Bildbesprechungen diskutiert.

Alles begann 2012... Während der Vernissage einer Fotoausstellung von Klaus-Peter Schleicher kam beiden die Idee, Natur-Fotoworkshops zugunsten des Fördervereins des Botanischen Garten der TU Braunschweig durchzuführen. Mittlerweile haben Klaus-Peter und Michael bereits über 150 begeisterte Teilnehmer in ihren Kursen gehabt und haben an jedem Kurs Spaß wie am ersten Tag. Mit dem Fotoworkshop auf Elba möchten sie ihr Angebot weiter ausbauen, und freuen sich darauf Euch bald kennen zu lernen. Die zwei Referenten begleiten Euch den ganzen Reiseverlauf über und stehen stets mit Rat und Tat zur Seite. Der Fotoworkshop wird in das übrige Reiseprogramm eingepasst.



Termine und Preise

von bis Plätze Preis
29.04.18 11.05.18 noch buchbar 950,00 Anfrage senden Buchung

29.09.18 11.10.18 noch buchbar 950,00 Anfrage senden Buchung
FOTOKURS zubuchbar

Leistungen

  • Busan-/ abreise ab Braunschweig, Hannover, Frankfurt-Flgh., Karlsruhe
  • 10 Übernachtungen im 2-Bett-Zimmer / Haus
  • Fährüberfahrten Piombino - Portoferraio und zurück
  • Ausflüge und Wanderungen
  • ortskundige Reiseleitung

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer: 240,00 €
  • Fotoworkshop (nur Herbsttermin): 140,00 €
  • Rit-Bahnfahrkarte zum Zustiegsort

Nicht enthaltene Leistungen

  • Kosten für Verpflegung (ca. 13 EUR/Tag)
  • Restaurantbesuche
  • Eintrittsgelder

Ermäßigungen

  • 5% Frühbucherrabatt für den 1. Termin bis 31.12.17, für den 2. Termin bis 29.05.18
  • Unterkunft im eigenem Zelt: 160,00 €
  • 3-Personen-Belegung / Haus: 60,00 €

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 12
  • Max. Teilnehmerzahl: 24

Downloads

19
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Bei dieser Reise ist auch die Unterkunft im eigenem Zelt möglich. Für den Herbsttermin bieten wir zusätzlich einen Fotokurs an.

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von Unterwegs - die Reise GmbH durchgeführt. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn absagen.