Home Impressum Kontakt



Unterwegs - die Reise GmbH
Tel. 0531 347427
Fax 0531 344401
E-Mail reisen(at)unterwegs.eu

Du bist hier: Startseite > Gartenreisen > Frankreich > Loire

Reisebeschreibung Reiseimpressionen Reiseverlauf

Frankreich - Gartenreise 
Schlösser und Gartenkunst im Val de Loire, 8 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Das Loiretal weist eine sehr große Anzahl an majestätischen Schlössern auf, welche alle kleinen und großen Ereignisse der französischen Geschichte dokumentieren. Umgeben von großen Parkanlagen – mal landschaftlich gestaltet, dann wieder formal – sind sie Zeugen der Renaissance oder des Barock. Das Prädikat “Jardin remarquable” - bemerkenswerter Garten - ist vielen Gärten verliehen worden. Seit dem Jahr 2000 zählt das Loiretal zum Unesco-Weltkulturerbe und zu den schönsten Landschaften Frankreichs.

Das Loiretal

Mit ca. 400 verschiedenen Schlössern und ihren Parks und Gärten bietet uns das Loiretal unglaublich viele Möglichkeitn über die Gartenkunst zu staunen. Wir besuchen von Wasser umgebene Schlösser, wie das Chateau Clos de Luce, in dem Leonardo da Vinci lebte. Die Tradition der Potager (Küchengärten) erlebt schon länger eine Wiederbelebung in Frankreich, wie bei dem Garten der Domaine de Poulaines, auch mit dem Trend, sie biologisch oder nach Permakultur-Kriterien zu bearbeiten. Der bekannte, historische Garten von Villandry, in dem neben Formalität und Farbe vor allem das Gemüse in ungeheurer Vielfalt eine Hauptrolle spielt, steht natürlich auch auf dem Programm.

Gartenfestival in Chaumont

Auch die zeitgenössische Gartengestaltung hat ihren international anerkannten Platz gefunden. Allen voran das Gartenfestival von Chaumont-sur-Loire, das seit 25 Jahren viele Gartenbegeisterte anzieht und ungewöhnliche, moderne, künstlerische Ideen der Gartengestaltung präsentiert. Es dauert von Ende April bis Anfang November und steht jedes Jahr unter einem neuen Motto. Gartengestalter-, Architekten- und Künstler/-innen aus aller Welt beteiligen sich an dem Wettbewerb. Für 2018 lautet das Thema Jardins de la Pensee - die Gärten des Gedankens. Die Weitläufigkeit des Geländes der Domaine de Chaumont macht einen Aufenthalt sehr angenehm.

Die Fahrt

Wir können uns gemächlich auf unser Reiseziel einstimmen und lernen uns schon auf der Fahrt kennen - Urlaub von Anfang an! Bei der Hinfahrt übernachten wir in Metz und sehen uns dort den Botanischen Garten an. Die Rückfahrt unterbrechen wir in Nancy und besichtigen auf dem Weg dorthin den „Jardin de Roquelin“ bei Orleans. Bevor wir wieder Norddeutschland erreichen, werden wir am letzten Tag den Schaugarten „Hermannshof“ in Weinheim an der Weinstraße besuchen.

Unsere Reiseleiterin

Cordula Hamann aus Bremen hat auch diese neue Reise liebevoll ausgearbeitet und wird sie selbst begleiten. Unser Reiseprogramm lässt immer wieder Zeit für kleine Ruhepausen zwischendurch und für eigene Entdeckungen.

Die Unterkunft

Unser Hotel liegt in der Universitätsstadt Tours, im Herzen der Region gelegen. Hier bleiben wir für 5 Nächte und starten zu unseren Tagesauflügen. Die Lebenskunst des Loiretals wird uns mit einer sehr schmackhaften Gastronomie überzeugen.



Termine und Preise

von bis Plätze Preis
28.04.18 05.05.18 noch buchbar 1.360,00 Anfrage senden Buchung

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab Braunschweig, Hannover, Frankfurt-Flgh.
  • 7 Hotelübernachtungen im Zwei-Bett-Zimmer inkl. Frühstück
  • Ausflüge und Eintrittsgelder vor Ort lt. Programm
  • fachkundige Reisebegleitung

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer: 330,00 €
  • zusätzliche Verpflegung

Ermäßigungen

  • Bei Buchung bis zum 31.12.2017: 50,00 €

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 15
  • Max. Teilnehmerzahl: 26

Downloads

7
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von Unterwegs - die Reise GmbH durchgeführt. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn absagen.