wandern

Triest & der Karst

Eine Wanderreise im Nordosten Italiens, 8 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Während der 8-tägigen Wanderreise werden wir auch auf den Spuren von James Joyce und Rainer Maria Rilke wandeln. Schon seit Jahrhunderten zieht es bekannte Literaten in den Nordosten Italiens. Das Flair der Hafenstadt Triest wird bestimmt durch eine Mischung aus mediterraner Lebensart und österreichischer Kaffeehausromantik. Im Kontrast dazu steht das die Stadt umgebende Karstgebirge mit seiner dörflich-romantischen Idylle. Das teils dicht bewachsene, teils karge, steinige Karstplateau ist geprägt von Höhlen, Dolinen und unterirdischen Flussläufen. Hier wird auch der Wein angebaut, den wir beim Besuch der typischen Buschenschänken – Osmizze genannt - neben anderen Spezialitäten verkosten können.

Das Wanderprogramm

Während unserer Wanderungen auf der Karsthochebene genießen wir die herrlichen Ausblicke über den gesamten Golf von Triest und gewinnen gleich am 1. Wandertag einen Eindruck dieser faszinierenden Hafenstadt. Wir wandern durch dichten Karstwald von Opicina bis zur Grotta dei Ciclami, um danach den Monte Orsario zu erklimmen und können im Anschluss, wenn die Zeit reicht, das Karsthaus-Museum besuchen.
Triest - Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien erkunden wir am 4. Tag gemeinsam. Wir begeben uns auf die Spuren großer Schriftsteller, verschiedener Religionen und begegnen vielfältiger Architektur. In einem historischen Kaffeehaus können wir uns erfrischen.
Von Duino aus erwandern wir das Gebiet des Monte Ermada. Unser Weg führt über die Villa Koisce hinunter nach San Giovanni, wo der bis dahin unterirdisch verlaufende Karstfluss Timavus an die Oberfläche tritt und ins Meer fließt. Über das Fischerdorf Villaggio del Pescatore führt unser Weg zurück nach Duino, der Perle der Triestiner Riviera. Auf dem so genannten Rilkeweg geht es entlang der Felsenküste bis zur Ortschaft Sistiana.
Zuletzt sind wir am Fuße des Monte Carso auf dem italienisch-slowenischen „Freundschaftsweg“ unterwegs. Der Fluss Rosandra entspringt in Slowenien, durchzieht das Karsthochland und mündet schließlich in die Bucht von Muggia. Über den kleinen Weiler Botazzo direkt an der Grenze und San Lorenzo erreichen wir unser Tagesziel Basovizza.

Unterkunft

Das Apartment-Hotel liegt ca. 3 Minuten Fußweg vom Meer entfernt und direkt in der Altstadt. Zu Fuß sind es nur wenige Minuten bis zum bedeutenden Mittelpunkt der Stadt: Piazza dell´ Unita. Nur weitere zehn Minuten zu Fuß ist der Bahnhof entfernt.

Verpflegung

Das Frühstück wird in der Nachbarschaft von unserer Unterkunft eingenommen. Mittags essen wir meist in einfachen aber guten Landgasthöfen (Zusatzkosten). Und das Abendessen ist in Restaurants in der Nähe vorgesehen, es kann aus vorgeschlagenen Essen ausgewählt werden. Vegetarische Gerichte sind kein Problem (bitte bei Buchung angeben).

Anforderungen

eine durchschnittliche Wanderkondition und Trittsicherheit sind für fünf mittelschwere Wanderungen mit Gehzeiten von 3 bis 5 Stunden bei mittleren Steigungen erforderlich. Ein Tag steht zur freien Verfügung.

Anreise

Wir empfehlen die Anreise mit dem Zug nach Triest. Von hier ist es eine kurze Fahrt mit dem Taxi oder ca. 20 Minuten zu Fuß zur Unterkunft. Die Reise beginnt hier um 19 Uhr und endet am letzten Reisetag um 10 Uhr.
Wer mit dem Flugzeug kommt, nimmt den Flughafenbus zum Hauptbahnhof Triest.
Bei PKW-Anreise empfehlen wir, das Auto in ein Parkhaus zu stellen (ggf. können wir im Voraus reservieren, dieser Service kostet dann ca. 60 € für die komplette Woche).

Verlängerung

Gern geben wir euch Tipps für eine Verlängerung in der Region, z.B. die istrianische Halbinsel oder das nahe Venedig bieten sich dafür an.

Unterwegs - die Reise GmbH
Tel.
0531 347427
Fax
0531 344401
E-Mail

Termine und Preise

von bis Plätze Preis
15.04.23 15.10.23 noch buchbar 995,00 Anfrage senden  
Die neuen Reisetermine 2023 erscheinen in Kürze!

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Apartment oder Doppelzimmer
  • 6 x Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 1 x nur Frühstück (am freien Tag)
  • Programm wie beschrieben mit 5 geführten Wandertouren
  • deutschsprachige Wanderleitung
  • Wochenkarte für den öffentlichen Nahverkehr

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer (Apartment oder Doppelzimmer zur Alleinnutzung): 175,00 €

Nicht enthaltene Leistungen

  • zusätzliche Verpflegung

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 6
  • Max. Teilnehmerzahl: 14

Downloads

11
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Bitte sprecht uns im Einzelfall dazu gern an.

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von einem befreundeten Reiseveranstalter durchgeführt, Beratung und Buchung über UNTERWEGS. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn absagen.