wandern

Georgien - Im Land des Goldenen Vlieses

Wandern & Kultur, 15 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Diese Wander- und Kulturreise ist für Schatzsucher, Abenteurer und Naturverehrer. Für diejenigen, die Kontraste lieben und zwischen modernem Leben und alten Traditionen eine ganz neue Welt entdecken möchten. Dem griechischen Mythos nach brach Iason mit seinen Argonauten auf, um das Goldene Vlies zu finden in der fernen Kolchis – dem heutigen Georgien. Auf ihren Spuren können wir dieses einzigartige Land kennenlernen. Und dabei eintauchen in eine uralte Kultur, uns willkommen fühlen an geselligen, reich gedeckten Tafeln. Die Erhabenheit unberührter Natur erleben und Zeit anhalten beim Bad im Schwarzen Meer. Willkommen in Georgien!

Reisecharakter

Georgien ist ein Land vielfältiger Natur und Jahrtausende alter Kultur. Gerade die gute Dosierung beider Aspekte, verbunden mit der Möglichkeit auch auf eigene Faust Entdeckungen zu machen, erhöht den Reiz der Reise. Gerne legen wir unterwegs Pausen ein, um die Schönheit der abwechslungsreichen Landschaft und die vielen reizvollen Motive wahrzunehmen. Dabei nehmen wir uns auch gerne einmal spontan Zeit für Gespräche mit Einheimischen. Das Reisen in einer kleinen Gruppe verstärkt den Kontakt zu Land und Leuten.

Die uralte Kultur Georgiens

Die filigranen Goldschmiedearbeiten in der Schatzkammer des historischen Museums in Tbilisi (Tiflis) gehen bis ins 3. Jahrtausend v. Chr. zurück. Bei unseren Fahrten durch die abwechslungsreiche Landschaft besichtigen wir zahlreiche Fresken geschmückte Kirchen und Klöster des bereits im 4. Jh. christianisierten Landes.
Die georgische Gastfreundschaft erleben wir in den privaten Gästehäusern bei Familien auf dem Land und lassen uns dort zur georgischen Tafel mit typischen Spezialitäten einladen. Gaumarjos!

Das Programm

Stadtführung in Tbilisi, 5 Wanderungen, Besuch bei einem Milchbauern mit Käseprobe, Treffen mit Kalligraphiekünstlerin inkl. Schreibworkshop u. Einführung in die geogische Schrift und Sprache, Weinprobe bei Familienweingut, Teeprobe auf Teeplantage, Besuch in einem Nonnenkloster, Seidenfarm, Besuch einer traditionellen georgischen Bäckerei, Marktbesuch, Besichtigung von Klöstern, Festungen, Kirchen und UNESCO-Welterbestätten, dazu viele ungeplante Begegnungen

Anforderungen

Eine gewisse Grundkondition und Ausdauer, sowie Trittsicherheit sind für die 5 leichten bis mittelschweren Wanderungen (9-10 Km bei 100-350 Hm) erforderlich (d. h. sicheres Gehen auf unterschiedlich beschaffenem, unbefestigtem Untergrund). Auch die Besichtigungen der (Höhlen-)klöster und Kirchen sind z.T. mit kurzen Wanderungen und Anstiegen verbunden. Die Wanderungen sind alle relativ leicht bis mittelschwer, Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich, da alle wirklich „kritischen“ Partien abgesichert sind. In Wardsia (13. Tag) sollte man für wenige ganz kurze Abschnitte keine Platzangst haben (im Tunnel/Geheimgang, der heute zum Teil völlig im Freien liegt und nur noch in Teilen geschlossen ist).

Unterkunft | Verpflegung

Einen Reiz dieser Reise machen sicher auch die ausgewählten unterschiedlichen Unterkünfte aus. In Tbilisi fiel die Wahl auf ein 3*-Hotel (Landeskategorie) zentral mitten in der Altstadt gelegen. In Stepanzminda, in Telawi, in Osurgeti und in Boriomi übernachten wir in netten, familiengeführten Gästehäusern. In Wardsia sind wir in einem familiengeführten Hotel, berühmt für seine gegrillten Forellen, idyllisch gelegen am Mtkvari-Fluss mit großem Garten. Die georgische Gastfreundschaft ist legendär. Wir werden sie beim Essen in den Privatunterkünften erleben, wo die Gastgeber uns mit opulenten Mahlzeiten verwöhnen.

Die georgischen Reiseleiterin

Sopho Tsiklauri: Sopho ist studierte Germanistin. Zweimal hat sie während ihres Studiums einen Sommerkurs in Deutschland besucht (Bamberg, Bayreuth). Sie lehrte an der staatlichen Universität in Gori deutsche Sprache und Literatur, arbeitete als Assistentin des Managers bei CHF International (Humanitäre Organisation) und in Museen. Seit 1997 begleitet sie im Sommer Reisegruppen mit den Schwerpunkten Wandern und Kultur durch ganz Georgien, auch spezielle Gruppen, wie z.B. Journalisten. Sie gehört zu den erfahrensten und beliebtesten ReiseleiterInnen in ihrem Land.

Unterwegs - die Reise GmbH
Tel.
0531 347427
Fax
0531 344401
E-Mail

Termine und Preise

von bis Plätze Preis
05.04.23 16.04.23 noch buchbar 2.290,00 Anfrage senden  
12-tägige Variante | modifizierter Reiseverlauf

06.05.23 20.05.23 noch buchbar 2.590,00 Anfrage senden  

27.05.23 10.06.23 noch buchbar 2.590,00 Anfrage senden  

24.06.23 08.07.23 noch buchbar 2.590,00 Anfrage senden  

29.07.23 12.08.23 noch buchbar 2.590,00 Anfrage senden  

26.08.23 09.09.23 noch buchbar 2.590,00 Anfrage senden  

16.09.23 30.09.23 noch buchbar 2.590,00 Anfrage senden  

07.10.23 21.10.23 noch buchbar 2.590,00 Anfrage senden  

Leistungen

  • Linienflug (Economy) nach Tbilisi hin und zurück, mit Lufthansa ab/an München (Direktflug-Verfügbarkeit begrenzt), mit Turkish Airlines ab/an Frankfurt, Berlin, Köln/Bonn, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf, Wien oder Zürich (inkl. Flugsteuern und Gebühren, Flugverfügbarkeit begrenzt, ggfs. mit Aufpreis)
  • Transfers in Kleinbus mit Klimaanlage, 2x Flughafentransfer
  • 9 Übernachtungen im DZ mit Du/WC, 5x in 3*-Hotel in Tbilisi, 2x in 2*-Hotel in Batumi (jeweils Landeskategorie) und 2x in Familienhotel in Wardsia
  • 5 Hotel-Übernachtungen im DZ mit Du/WC, 9 Übernachtungen in Gästehäusern im DZ mit DU/WC (im Ausnahmefall teilen sich in einer der Unterkünfte mehrere Personen ein Bad)
  • Täglich Frühstück, 10x Abendessen; Trinkwasser
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und geführte Wanderungen lt. Detailprogramm
  • Deutschsprachige einheimische Reiseleitung
  • 100% CO2-Kompensation der Flüge und des Landprogramms mit atmosfair

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer: 260,00 €
  • Halbes Doppelzimmer (zunächst Berechnung des halben EZ-Zuschlags, wird bei Gegenbuchung erstattet)
  • Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten (nach Verfügbarkeit)
  • Zusätzlicher Flughafentransfer, Preis pro Strecke : 35,00 €
  • Rail&Fly-Ticket, 2. Klasse: 75,00 €
  • Rail&Fly-Ticket, 1. Klasse: 140,00 €

Nicht enthaltene Leistungen

  • Zusätzliche Mahlzeiten (ca. 150 Euro), alkoholische Getränke, sonstige private Ausgaben
  • Trinkgelder

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 6
  • Max. Teilnehmerzahl: 12

Downloads

16
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Bitte sprecht uns im Einzelfall dazu gern an.

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von einem befreundeten Reiseveranstalter durchgeführt, Beratung und Buchung über UNTERWEGS. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn absagen.