wandern

Südlicher Schwarzwald, Münstertal & Kaiserstuhl

Magische Landschaften, 8 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Die Ferienregion Münstertal-Staufen bietet mit einer beeindruckenden Artenvielfalt, spannenden geologischen Zusammenhängen und kulturgeschichtlichen Highlights auf engstem Raum abwechslungsreiche Facetten wie die luftigen Höhen am Schauinsland, den majestätischen Belchen-Gipfel, liebevoll gepflegte Weinberge und traditionelle Schwarzwaldhöfe. Daneben lockt der sonnenverwöhnte Breisgau mit dem Kaiserstuhl und der Stadt Freiburg.

Magische Kräfte

Im Jahr 1539 starb der Alchemist, Abenteurer und Wunderheiler Dr. Johann Georg Faustus durch eine Explosion im Gasthaus zum Löwen in Staufen. Er stand als Goldmacher in Diensten des Burgherrn Anton von Staufen. Nach seinem Tod vermutete man, dass er mit dem Bösen im Bunde stand, was Goethe als Vorlage für sein literarisches Meisterwerk nahm.
Auch heute noch zieht die Landschaft vom Schwarzwald über das Münstertal bis zum Kaiserstuhl den naturliebenden Wanderer und den Kultur-Interessierten gleichermaßen magisch in ihren Bann.

Das Wandern

Gute körperliche Verfassung und Kondition sind Grundlage für die Touren, es werden Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorausgesetzt. Die Wanderungen finden überwiegend auf naturbelassenen Wegen statt.
Die 5 Wandertouren haben eine Streckenlänge von 10 bis 15 km und 300 bis 600 Höhenmeter aufwärts und abwärts (Gehzeit 3 bis 5 Stunden). Beim Aufstieg auf den Belchen sind abweichend 860 Höhenmeter aufwärts zu bewältigen und beim Abstieg vom Schauinsland 1000 Höhenmeter abwärts.

Unterkunft

Am Marktplatz von Staufen, eine charmante Kleinstadt von 8.000 Einwohnern am Fuße des Südschwarzwalds, übernachten wir im liebenswürdig familiär geführten Gasthaus zum Löwen (offizielle 3-Sterne-Klassifizierung!). Eine Darlehensurkunde von 1407 des damaligen Wirtes zeugt von einer über 600 Jahre währenden Nutzung des Gasthauses. Über die Jahrhunderte hinweg ist es immer ein Gasthaus geblieben, das natürlich immer wieder renoviert wurde wie z.B. im Jahre 1539 nach der Explosion im Zimmer Nr. 5 des Dr. Faustus.
Die komfortablen und gemütlichen Zimmer sind mit original Schwarzwälder Fichtenmöbel ausgestattet und verfügen über TV, Telefon, WLAN und eigene Dusche/WC. Die Magisterzimmer im dritten Stock haben im Unterschied zu den darunter liegenden Städtlezimmern eine Dachschräge und sind als Einzelzimmer reserviert.

Verpflegung

An allen Tagen werden wir mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet mit vielen frischen Zutaten verwöhnt. Das zweigängige Willkommens-Menü am Anreiseabend im renommierten Hotel-Restaurant ist ebenfalls im Reisepreis inklusive. Sowohl das Hotel-Restaurant als auch andere Restaurants in Staufen stehen für die anderen Abende zur Verfügung. An zwei Programmtagen ist unterwegs eine Einkehr in besondere Restaurants möglich, der Reiseleiter macht Vorschläge. Mittags gibt es Einkehrgelegenheiten oder es kann gepicknickt werden. Die Schwarzwälder Vesperplatte am 5. Reisetag auf dem Schwarzwaldhof im Münstertal ist im Reisepreis enthalten.

Reiseleitung

Klaus Grimm stammt aus dem Schwarzwald, er hat Geografie und Sonderpädagogik studiert und arbeitete lange als Lehrkraft und Leiter einer Beratungsstelle. Seit über 10 Jahren ist er als Reiseleiter im und um den Schwarzwald unterwegs. Goethes Zitat „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“ ist für ihn das Motiv, interessierte Menschen für die jeweilige Region zu begeistern.

Anreise

Bei Anreise mit der Bahn ist Staufen der Zielbahnhof. Staufen ist mit Regionalbahnen zweimal pro Stunde von Freiburg Hbf aus erreichbar, mit Umsteigen in Bad Krozingen (Fahrtstrecke ca. 30 min inkl. Umsteigen). Das Hotel liegt etwa 500 m vom Bahnhof Staufen entfernt. Die Anreise sollte bis 17 Uhr erfolgen.
Bei Anreise mit dem Auto stehen kostenfreie Parkplätze am Hotel und in der näheren Umgebung zur Verfügung.

Unterwegs - die Reise GmbH
Tel.
0531 347427
Fax
0531 344401
E-Mail

Termine und Preise

von bis Plätze Preis
09.04.23 16.04.23 noch buchbar 960,00 Anfrage senden  

07.07.23 14.07.23 noch buchbar 960,00 Anfrage senden  

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC im 3-Sterne-Hotel zum Löwen in Staufen
  • 7x Frühstück, 1x Mittagessen (Schwarzwälder Vesperplatte) und 1x Abendessen
  • Kurtaxe Staufen
  • 6 geführte Ausflüge und Wanderungen laut Programm
  • Konus Gästekarte zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs
  • Fahrten mit Bundesbahn, Linienbus und Charterbus
  • Bergfahrt mit der Schauinslandbahn (Seilbahn) auf den Schauinsland
  • Talfahrt vom Belchen mit der Belchen Seilbahn
  • Besuch im Vorderösterreich-Museum in Endingen
  • Qualifizierter, mit seiner Heimat sehr verbundener Reiseleiter

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer (die ersten 5 Zimmer): 120,00 €
  • An/Abreise nach/von Staufen
  • Einzelzimmer (weitere Zimmer): 190,00 €

Nicht enthaltene Leistungen

  • 6x Mittagsverpflegung und 6x Abendessen

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 8
  • Max. Teilnehmerzahl: 16

Downloads

14
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Bitte sprecht uns im Einzelfall dazu gern an.

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von einem befreundeten Reiseveranstalter durchgeführt. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn absagen.