wandern

Alpenüberquerung - 50 Plus

Von Oberstdorf nach Meran, 8 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

In entspannter Atmosphäre und mit gemütlicherem Gehtempo unter Gleichgesinnten über die Alpen - dieses Spezialprogramm wurde für Wanderer „in den besten Jahren“ ins Leben gerufen. Diese Tour auf dem Fernwanderweg E5 ist ideal für „reifere“ Bergwanderer. Wir wandern zwar fast die gleiche Strecke wie bei der klassischen Variante, haben hierfür jedoch einen Tag länger Zeit. Die Tour verläuft im Wesentlichen, wie unsere Originalroute, jedoch wurden spezielle Etappen soweit möglich optimiert. Kondition und Gesundheit sind selbstverständlich dennoch Voraussetzung.

Die Tour

verläuft von der Alpennordseite über ausgesuchte Höhenwege zur südlichen Sonne von Meran - in Begleitung von erfahreren Bergführern. Blumen übersäte Wiesen im Allgäu, grüne Wälder im Lechtal, Schluchten und Felsensteige im Pitztal, die Gletscherwelt im Ötztal, sowie das südliche Klima in Meran zeichnen diese Tour aus. Der Bummel durch die Lauben von Meran und fröhliche Stunden in einer gemütlichen Weinstube lassen diese erlebnisreiche Woche ausklingen.

Anforderungen

Gesundheit, gute Kondition, Trittsicherheit, Ausdauer und zweckmäßige Ausrüstung sind für die Tour erforderlich. Die Ausrüstungsliste senden wir bei Buchung zu. Hier genießen wir längere Bergwanderungen auf Gebirgs- und Höhenwegen bei Gehzeiten zwischen 2,5 und 5 Stunden und Auf-/Abstiege bis zu 1000/1130 Höhenmetern.
Gesamt-Aufstieg: 4410 Hm, Abstieg: 4930 Hm; ca. 59 km Wanderstrecke zu Fuß - 106 km Gesamtstrecke
Es wird darum gebeten, die eigene Ausrüstung vor Reisebeginn zu überprüfen. In den Bergen wird zum Wandern zwingend ein BERGschuh benötigt. Wanderschuhe und Trekkingschuhe sind für das Bergwandern nicht geeignet. Fehlende Ausrüstung kann gegen Gebühr vor Ort ausgeliehen werden (bei Bedarf bitte frühzeitig mitteilen). Ein Hüttenschlafsack ist in den Hütten Pflicht und kann in den meisten Hütten gekauft werden.

Anreise

Oberstdorf ist mit dem Zug aus allen Richtungen bequem zu erreichen. Die PKW-Anreise ist ebenfalls möglich. Wenn eine Zusatzübernachtung in Oberstdorf gewünscht wird, bieten sich mehrere Unterkünte an. Treffpunkt ist jeweils am Starttag um 11.30 Uhr in Oberstdorf vor dem Bahnhof, am Denkmal des "Wilden Männles".

Der Reiseverlauf im Überblick

Das ruhig und malerisch gelegene Kaiserjochhaus in den Lechtaler Alpen bietet am Tag 2 ideales Quartier. Beim Tag 3 steht ein schöner Abstieg nach Pettneu im Inntal (ohne das kräftezehrende Zammerloch) auf dem Programm. Durch einen geschickten Bustransfer durch das Inntal und Pitztal wird auch Tag 4 entschärft. Damit diese Tour ein noch besserer Genuss wird, ist die Etappenteilung am 5. Tag mit einer zusätzlichen Talübernachtung im 3 Sterne Hotel in Vent ideal. Die Similaunhütte bietet am 6. Tag eine gemütliche Hüttenübernachtung in einzigartiger Gletscherkulisse, direkt unter dem bekannten Gletscherdom. Am 7. Tag steht je nach Verhältnissen ohne Rucksack ein Abstecher zur Ötzifundstelle (3208 m) auf dem Programm, bevor wir nach Vernagt absteigen und nachmittags in Meran im Hotel sind. Nach einem Bummel in Meran lassen wir den Abend gemütlich in einer Weinlaube ausklingen oder genießen den Abschlussabend auf der Terrasse des Hotels unter Palmen.

Unterkunft & Verpflegung

Im Tal beziehen wir Doppel- und Mehrbettzimmer mit Dusche bzw. Etagendusche. Auf den Hütten sind es Mehrbettzimmer, mit Waschmöglichkeit in Waschräumen. In einigen Hütten stehen Duschen mit Duschmarken zur Verfügung. Bitte bedenkt, dass Hütten keine Hotels sondern Berghütten sind.
Alle Hütten sind voll bewirtschaftet. Die Halbpension beinhaltet Frühstück und Abendessen. Zusätzliche Wanderverpflegung kann entweder auf den Hütten bzw. im Tal gekauft werden. Mittags besteht meist Einkehrmöglichkeit.

Wunschtour ausgebucht?

Ist Deine 50-Plus-Wunschtour aufgrund der großen Nachfrage bereits ausgebucht, empfehlen wir Dir selbstverständlich auch unsere Alpenüberquerung Komfort oder die klassische Alpenüberquerung. Diese Touren sind vom Gehtempo nicht schneller, nur durch durch die Etappenaufteilung einen Tag kürzer. Im großen und ganzen ist der Anspruch aber bei allen Alpenüberquerungen gleich.
Oder Du lässt Dich auf die Warteliste setzen, denn es springt auch immer mal wieder jemand ab – vielleicht hast Du ja Glück!

Unterwegs - die Reise GmbH
Tel.
0531 347427
Fax
0531 344401
E-Mail

Termine und Preise

von bis Plätze Preis
20.06.21 27.06.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

24.06.21 01.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

27.06.21 04.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

01.07.21 08.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

04.07.21 11.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

08.07.21 15.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

11.07.21 18.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

15.07.21 22.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

18.07.21 25.07.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

22.07.21 29.08.21 noch buchbar 1.115,00 Anfrage senden  

weitere Termine

Leistungen

  • Bergführergebühr
  • 7x Übernachtung mit Halbpension (4x Hütte, 1x Gasthof, 2x ***-Hotel)
  • 5x Taxitransfer, Seilbahnkosten
  • Rückreise mit dem Reisebus von Meran–Oberstdorf
  • Rucksacktransport vom Tal auf die Hütten (soweit möglich)
  • Alpenpass, Bildbandbroschüre, Minirucksack

Zusätzliche Leistungen

  • An- und Abreise Oberstdorf

Nicht enthaltene Leistungen

  • Tourenverpflegung

Ermäßigungen

  • Gruppenbuchung ab 5 Personen (auf Anfrage)

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 5
  • Max. Teilnehmerzahl: 12

Downloads

15
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von einem befreundeten Reiseveranstalter durchgeführt, Beratung und Buchung über UNTERWEGS. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn absagen.