staedte

Frankfurt - Verdi und Chagall

Kunstgenuss in Bild und Ton, 2 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

In unserem komfortablen Reisebus geht die Fahrt nach Frankfurt. Dort lauschen wir den schönsten Melodien von Verdi in der Alten Oper und besuchen eine ganz besondere Chagall-Ausstellung in der Schirn-Kunsthalle.

Verdi - die schönsten Melodien

„Jede Musik hat ihren Himmel“, sagte Verdi einmal. Seine Musik entstand unter dem klaren Himmel von „Bella Italia“. Verdis Musik weckt starke Emotionen, bleibt dabei aber immer echt und wahr – und schön! Sechsundzwanzig Opern schrieb Verdi im Laufe seines langen Lebens und hat seine Meisterschaft von einem zum anderen Werk vervollkommnet. Nabucco, La Traviata, Rigoletto oder AIDA sind Meisterwerke vom ersten bis zum letzten Takt. In vielen dieser Opern gibt es den „ganz besonderen“ Hit. Weltberühmt sind der „Gefangenen-Chor“ aus Nabucco und das „Preghiera di Desdemona“ (Ave Maria). Sie gehören zum Ergreifendsten, was die europäische Musik jemals hervorgebracht hat. Das Allerschönste aus der unerschöpflichen Fülle großartiger Ouvertüren, Chöre, Arien und Duette wurde für diese Produktion ausgewählt. Verdis unsterbliche Musik in mitreißenden Interpretationen, dargeboten von Star-Solisten, Chören und dem großen Orchester der Milano Festival Opera. Star-Bariton Giulio Boschetti hat bis heute mehr als dreißig Rollen des großen Opernrepertoires uraufgeführt. Seine imponierende Stimme hat ihn bereits zu einem Auftritt vor Papst Johannes Paul II. im Petersdom in Rom geführt.

Chagall - Welt in Aufruhr

Die Schirn zeigt nach 15 Jahren in einer großen Ausstellung eine bislang wenig bekannte Seite des Malers Marc Chagall. Es sind die Werke der 1930er - und 1940er, in denen sich seine farbenfrohe Palette zunehmend verändert. Mit rund 60 großartigen Gemälden, Papierarbeiten und Kostümen, teilweise als Premiere zu sehen, zeigt diese große Schau viele unbekanntere Werke. Leihgaben aus der ganzen Welt machen diese Ausstellung zu etwas ganz besonderem: Kunsthaus Zürich, Kunstmuseum Basel, Centre Pompidou, Musee national d´Art moderne, Paris, das Tel Aviv Museum of Art, Stedelijk Museum, Amsterdam, Moderna Museet, Stockholm, The Metropolitan Museum of Art, New York, der Tate Modern, London, und dem Musee national Marc Chagall, Nizza.

Reisebegleitung - Henning Lange und Silke Jenewein

Silke ist nicht nur die stellvertretende Leitung und das kommunikative Band zwischen allem, sondern sie begleitet auch Tagesfahrten und Gruppenreisen und hat immer ein offenes Ohr. Sie liebt das Meer und lässt dort immer ein kleines Stück ihres Herzen, sodass sie einen Grund hat wieder zurückzukommen.
Henning ist Betriebswirt und Sportwissenschaftler M.A. Nach dem Studium und den ersten Berufsjahren in einer Werbeagentur und einem Reise- und Eventbüro folgte der Wechsel in die alte Heimat Braunschweig. 2005 - 2015 Geschäftsführung und Leitung der "Jakob-Kemenate" und seit 2007 Leitung von Kunst- und Kulturreisen.

Unterwegs - die Reise GmbH
Tel.
0531 347427
Fax
0531 344401
E-Mail

Termine und Preise

von bis Plätze Preis
17.02.23 18.02.23 nicht mehr buchbar 479,00 Anfrage senden  

Leistungen

  • Busfahrt ab/an Braunschweig
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer (Leonardo Royal Hotel Frankfurt)
  • Eintritt Kunsthalle und Führung
  • Opernkarte
  • Abendessen im Prunksaal der Alten Oper
  • Stadtführung
  • Wegzehrung

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer: 35,00 €

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 20
  • Max. Teilnehmerzahl: 30

Downloads

8
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall dazu gern an.

Generelle Hinweise

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn absagen.