rad

Normandie - Zu Fuß, mit dem Rad und dem Kanu

Normannische Schweiz und Halbinsel Cotentin, 10 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Berge und Strände, Inseln und Städte, Austern und Cidre, – die ganze Vielfalt der Normandie in einer Reise. Mit dem Fahrrad, zu Fuß und im Kanu gehen wir in der Heimat der Normannen auf Entdeckungsreise.
Das Besondere:
- Spektakuläre Küstenwanderungen auf der Halbinsel Cotentin
- Radgenuss pur - mit dem E-Bike die Normandie erkunden
- Möglichkeit zu einer Kanutour auf der Orne in der normannischen Schweiz
- Wohnen auf einer Insel

Reisecharakter

Den Auftakt unserer normannischen Entdeckungsreise bildet die charmante Kleinstadt Clécy südlich von Caen. Mit ihren romantischen Gassen und Cafés bildet sie den Ausgangspunkt für Ausflüge in die normannische Schweiz. Auf ehemaligen Bahntrassen radeln wir durch eine Landschaft, die an die deutschen Mittelgebirge erinnert. Die Kombination aus Landschaft, normannischer Kultur und kulinarischen Genüssen lässt uns in eine sehr entspannende Atmosphäre eintauchen. Abstecher zu lokalen Produzenten (Cidrerie, Brauerei) und Picknick vor der Kulisse eines alten Chateaus ergeben sich nahezu von alleine. Eine Kanutour auf dem malerischen Fluss Orne eröffnet uns eine gänzlich neue Perspektive der Normannischen Schweiz.
Szenenwechsel. Es wird maritim! Wir fahren an die Ostküste der Halbinsel Cotentin in den kleinen Ort Saint-Vaast-la-Hougue. Von dort bringt uns ein Amphibienfahrzeug auf „unsere“ Trauminsel. Tatihou erscheint geradezu paradiesisch. Seit 25 Jahren genießen hier Pflanzen aus aller Welt das günstige Klima, gedeihen prächtig und verwandeln den Garten in einen Sehnsuchtsort. Von hier brechen wir die nächsten Tage zu Küstenwanderungen und einer Radtour durch die für Cotentin so typische Marschlandschaft auf. Ihren Ausklang findet diese Reise zu den Schätzen / Highlights der Normandie an der Westküste der Halbinsel bei Cherbourg. Dort tauchen wir bei unseren Küstenwanderungen ein in die maritime Atmosphäre und genießen weite Strände, markante Leuchttürme, kulinarische Spezialitäten und das Meeresrauschen. Baden erwünscht!

Unterkunft / Verpflegung

Wir haben für diese Reise drei ganz verschiedene Unterkünfte ausgewählt. In jeder werdet ihr 3 Nächte verbringen. In Clécy handelt es sich um ein kleines Hotel im Ortszentrum, auf der Insel Tatihou wohnen wir in einem liebevoll renovierten Haus der ehemaligen Festung und in Omonville la Petite wohnen wir in einem kleinen Hotel direkt an der Küste. In allen Unterkünften werden wir mit einem leckeren Frühstück und einem landestypischen abendlichen 3-Gang-Menue verwöhnt.

Aktivitäten

Die zwei Radtouren sind mit den E-Bikes (Miete im Reisepreis enthalten) entspannt zu genießen. Die vier Wanderungen führen über Entfernungen bis ca. 13 km. In Clécy besteht zudem die Möglichkeit zu einer etwa 3-stündigen Kanutour auf der Orne (s. Extras).

Anreise

Clécy ist mit dem Zug (bis Caen) und Bus gut zu erreichen. Die Rückfahrt würde dann ab Cherbourg mit dem Zug erfolgen.

Unterwegs - die Reise GmbH
Tel.
0531 347427
Fax
0531 344401
E-Mail

Termine und Preise

von bis Plätze Preis
15.06.23 30.09.23 noch buchbar 0 Anfrage senden  
Reisetermine 2023 auf Anfrage.

Leistungen

  • 9 Nächte im Doppelzimmer mit DU/WC (Einzelzimmer mit Aufpreis)
  • 9 x Frühstück, 9 x Abendessen (3-Gang-Menue)
  • Transfer zwischen Clecy und Saint-Vaast-la-Hougue (4.Tag), notwendige Transfers im Rahmen der 2 Radtouren
  • Überfahrten Saint-Vaast-la-Hougue nach Tatihou und zurück lt. Programm
  • Übernachtungsabgabe (taxe de sejour)
  • 4 geführte Wanderungen, 2 geführte Radtouren lt. Programm
  • E-Bike während der beiden Radtouren lt. Programm
  • Reiseleitung

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer n Juni und September: 330,00 €
  • Einzelzimmer im Juli: 375,00 €
  • An- und Abreise (Angebot auf Anfrage)

Nicht enthaltene Leistungen

  • weitere Verpflegung, Getränke
  • halbtägige geführte Kanutour auf der Orne (inkl. Asrüstung) ca.: 35,00 €
  • Transfer Saint-Vaast-la-Hougue nach Omonville la Petite (7.Tag) mit ÖPNV/Taxi
  • Transfers im Rahmen der geführten Wanderungen lt. Programm mit ÖPNV/Taxi
  • Transfer Omonville la Petite nach Cherbourg (Abreisetag)

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 6
  • Max. Teilnehmerzahl: 12

Downloads

16
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Bitte sprecht uns im Einzelfall dazu gern an.

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von einem befreundeten Reiseveranstalter durchgeführt, Beratung und Buchung über UNTERWEGS. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn absagen.