Home Impressum Kontakt



Unterwegs - die Reise GmbH
Tel. 0531 347427
Fax 0531 344401
E-Mail reisen(at)unterwegs.eu
Reisebeschreibung Reiseimpressionen Reiseverlauf

Kreta - Wandern im ursprünglichen Osten 
Urige Dörfer & kretischer Genuss, 10 Tage

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Willkommen auf Kreta! Im sehr ursprünglichen Osten Kretas werdet Ihr Euch in ganz unterschiedlichen Landschaften wiederfinden. Wer auf Kreta war, vergisst eines nicht: Den unverwechselbaren herrlich lieblichen Duft, der das Salz des Meeres und die schier unerschöpfliche Kräutervielfalt vereint. Überhaupt wird diese Insel Eure Sinne in jeder Hinsicht wohltuend ansprechen. Dieser Teil Kretas entfaltet mit weiten Blumenteppichen, seltenen Pflanzen, blühenden Bäumen, Olivenhainen und einer interessanten Vogelwelt seine ganze Pracht. Von zwei Standquartieren aus werdet Ihr die schönen Wandergebiete mit Bergdörfern, Schluchten und Küstenregionen kennenlernen.

Wandern und Genießen auf besondere Art

Es braucht zumeist nur kurze Transferfahrten zu den Ausgangsorten Eurer ganz abwechslungsreichen Wanderungen. Ihr werdet urige Berg- und Küstendörfer durchstreifen, den Dschungel Kretas, Wälder und Küstenregionen. Jede Wanderung wird zu einer eigenen kleinen Geschichte. Wer mag, kann dabei mit der Reiseleiterin Angela tief in die kretische Kräuter- und Pflanzenwelt eintauchen. Gekrönt oder genussvoll unterbrochen werden Eure Wanderungen durch so manchen Tavernenbesuch, den eben nur eine Kennerin, wie Angela sie ist, ermöglichen kann. Lasst Euch genüsslich auf Kreta ein!

Zu Gast in zwei idyllischen Küstendörfern

Kretas spannende Geschichte reicht Jahrtausende zurück. Überall werdet Ihr den Spuren der Vergangenheit begegnen. Mochlos, eine ehemalige Fischersiedlung an der Nordküste, liegt in einem unberührten Gebiet mit eindrucksvollen, steil ins Meer abfallenden Kliffs und einer fruchtbaren Hügellandschaft im Hintergrund. Eingerahmt wird diese Szenerie durch die Gipfel der bis zu 1200 m hohen Ornosberge. Mirtos, an der Südküste des Lybischen Meeres, hat seinen ganz eigenen Charme und aufgrund der südlichen Lage auch ein anderes Klima. Hinter dem Dorf erhebt sich das mehr als 2000 m hohe Diktigebirge mit dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Ostkretas.

Reiseverlauf im Überblick

Nach individueller Anreise bis Heraklion erfolgt ein gemeinsamer Transfer nach Mochlos. Die Wanderungen führen uns zu den Bergdörfern Mirsini, Mesa Mouliana, durch den Dschungel Kretas zur Richti-Schlucht zu einem Wasserfall. Ganz im Osten verläuft die Tour an einsamen Stränden, farbenprächtigen Kliffs und bizarrer Felsenlandschaft entlang bis zum bekannten Palmenstrand von Vai. Auf minoischen Pfaden wandern wir um das Dorf Kavousi. Von unserem Standort Mirtos aus erleben wir den Kretischen Wald bei Kato Simi, es wird eine Kräuterwanderung mit gemeinsamem Kochen angeboten und in der Region des Bergdorfes Anatoli finden wir ein Paradies für Wildblumen.

Anforderungen

Gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit für mittelschwere Wanderungen mit Gehzeiten von 3 bis max. 6 h sind erforderlich. Einzelne Tageswanderungen können ausgelassen werden. Ihr wandert mit Tagesrucksack, das Hauptgepäck bleibt in der Unterkunft.



Termine und Preise

von bis Plätze Preis
13.10.17 22.10.17 nicht mehr buchbar 1.190,00 Anfrage senden Buchung

06.04.18 15.04.18 noch buchbar 1.290,00 Anfrage senden Buchung
Das griechische Osterfest erleben!

04.05.18 13.05.18 noch buchbar 1.290,00 Anfrage senden Buchung

21.09.18 30.09.18 noch buchbar 1.290,00 Anfrage senden Buchung

12.10.18 21.10.18 noch buchbar 1.290,00 Anfrage senden Buchung

Leistungen

  • 7 facettenreiche Wanderungen
  • 9x Frühstück, 8x Mittag- oder Abendessen inkl. Begrüßungs- und Tourabschlussessen
  • 9 Übernachtungen in einfachen gepflegten Pensionen bzw. kleinen, von Einheimischen geführten Hotels im DZ mit Dusche/WC
  • Deutsch und Griechisch sprechende, örtliche Reiseleitung
  • Eintritt Kloster Toplou lt. Programm
  • Transfers zu den Ausgangsorten der Wanderungen
  • Flughafentransfers als Minigruppentransfers
  • Ab/an Flughafen Heraklion

Zusätzliche Leistungen

  • Einzelzimmer: 130,00 €
  • Aufpreis bei indiv. Airport-Transfers (wenn Flugzeiten nicht passig zu den Minigruppentransfers)
  • Flug nach/ab Heraklion
  • Verlängerungsaufenthalt in Mirtos
  • Mietwagen im Rahmen einer Verlängerung

Nicht enthaltene Leistungen

  • weitere Verpflegung

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 5
  • Max. Teilnehmerzahl: 12

Downloads

19
  • Korfu - Reisebeschreibung 2016 (.pdf)
  • Korfu - Katalogseite 2016 (.pdf)

Reiseinfo drucken

drucken

Programmhinweise

Die Reisegruppe nächtigt ggf. verteilt in zwei Pensionen im jeweiligen Ort).

Generelle Hinweise

Diese Reise wird von einem befreundeten Reiseveranstalter durchgeführt, Beratung und Buchung über UNTERWEGS. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn absagen.